Häufig gestellte Fragen

Bei weiteren Fragen sind wir gerne telefonisch oder per Mail für Sie erreichbar.

Wann ist der Test kostenfrei?

Der Test ist kostenfrei, wenn einer der folgenden Aspekte auf Sie zutrifft:
 
  • Ich bin jünger als 5 Jahre
  • Ich bin im 1. Schwangerschaftsdrittel
  • Ich kann aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden
  • Ich nehme an einer Impfstoffstudie zu SARS-CoV-2 teil
  • Ich bin Besucher oder Patient einer Vorsorge- oder Reha-Einrichtung z.B. Krankenhaus oder Pflegeheim
  • Ich pflege eine Person, die einen Pflegegrad hat, unentgeltlich nach §19 Satz 1 SGB XI
  • Ich beschäftige im Rahmen eines persönlichen Budgets nach §29 SGB IX Personen oder bin dort selbst beschäftigt
  • Ich lebe mit einer infizierten Person in einem Haushalt
  • Ich möchte mich nach der Quarantäne freitesten

Wann kostet der Test 3 Euro?

Für diese Tests übernehmen wir die Zuzahlung von 3 Euro für Sie:
 
  • Ich möchte heute eine Veranstaltung im Innenraum besuchen
  • Ich habe oder hatte heute Kontakt mit Risikopatienten
  • Ich habe oder hatte heute Kontakt zu Personen über 60 Jahren
  • Ich habe eine rote Warnung in der Corona-Warn-App

Wann muss ich die Kosten in Höhe von 9,50 Euro selbst übernehmen?

Der Test kostet 9,50 Euro, wenn einer der folgenden Aspekte auf Sie zutrifft:
 
  • Keiner der Voraussetzungen für einen kostenfreien Test oder der Voraussetzungen für einen Test mit einem Eigenanteil von 3 Euro, trifft auf mich zu

Wie erfolgt der Test?

Mittels eines spezialisierten Verfahrens im vorderen Nasenraum wird eine Probe entnommen, die unmittelbar im Anschluss ausgewertet wird. Allerdings haben wir mehrere Möglichkeiten, siehe Ablauf. Nach ca. 20 Minuten erhalten Sie per E-Mail Ihr Testergebnis.

Welche Dokumente muss ich mitbringen?

Sie benötigen vor Ort lediglich einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

Brauche ich einen Termin?

Um Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, vorab (online) einen Termin zu vereinbaren. Allerdings ist ein Termin nicht zwingend notwendig.

Gilt weiterhin die Maskenpflicht?

Bestehen bleiben Maskenpflichten in medizinischen und pflegerischen Einrichtungen (Arztpraxen, Krankenhäuser, Pflegeheime etc.), um ältere und vorerkrankte Menschen besonders zu schützen. Auch in staatlichen Einrichtungen zur gemeinsamen Unterbringung vieler Menschen (Asyl- und Flüchtlingsunterkünfte, Gemeinschaftsunterkünfte für Wohnungslose, Justizeinrichtungen) bleibt die Maskenpflicht in Innenräumen bestehen. Bestehen bleibt die Maskenpflicht auch im Öffentlichen Personennahverkehr. Ja, auch bei uns im Testzentrum gilt die Maskenpflicht.

Was ist ein PCR-Test ?

Der PCR-Test gilt als Goldstandard unter den vorhandenen Tests, da falsch-positive Ergebnisse extrem selten sind. Bei PCR-Tests erfolgt die Probenentnahme durch medizinisches Personal. Der Abstrich des Nasen-Rachenraums wird im Labor ausgewertet. Die Bekanntgabe des Ergebnisses dauert ca. 2 bis 3 Tage.

Bekomme ich einen Ausdruck meines Testergebnisses ?

Ja, Sie bekommen auf Nachfrage gerne einen Ausdruck Ihres aktuellen Testergebnisses. Im Normalfall drucken wir Ihnen dann Ihr Testergebnis auf Deutsch aus. Sollten Sie Ihr Testergebnis auch auf Englisch benötigen, so ist dies kein Problem, sprechen Sie uns einfach an.